Mit Bierflasche verprügelt

Während eines Saufgelages wurde ein 45-Jähriger in der Nacht zum Dienstag mit einer Bierflasche verprügelt Mit Schnittverletzungen an Kopf, Hals und Arm musste er im Krankenhaus behandelt werden. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 2,56 Promille. Als dringend tatverdächtig gilt die 40-jährige Lebensgefährtin des Opfers.

Gelesen auf SZ-online.de