Kategorie-Archiv: News

Herrenloser Koffer lst Polizeieinsatz aus

Ein achtlos abgestellter Koffer hat gestern Abend in Bautzen fr einen Groeinsatz der Polizei gesorgt. Ein Passant fand den Metallkoffer in der Innenstadt am Straenrand und alarmierte die Polizei. Beamte sperrten daraufhin den Bereich weitrumig ab und forderten ein Sondereinsatzkommando mit einem Spezial-Roboter an. Dieser kam jedoch nicht zum Einsatz, da sich der Besitzer des Koffers meldete. Er hatte den Koffer fr die Sperrmll-Sammlung vor die Tr gestellt.

Gelesen auf MDR.de

Weniger Geld fr Ein-Euro-Jobs

Die Arbeitsgemeinschaften der Sozialmter und Sachsens Agenturen fr Arbeit wollen weniger Geld fr Ein-Euro-Jobs zur Verfgung stellen. Als Grund dafr wurde eine Haushaltssperre der Bundesregierung fr das zweite Halbjahr genannt, berichtet die „Schsische Zeitung“. Der Landkreis Bautzen knne so nur noch 1,2 Millionen Euro fr Ein-Euro-Jobs ausgeben. Sechs Monate vorher seien es noch eine Million mehr gewesen.

Gelesen auf MDR.de

Vermisster wieder zu Hause

Ein seit dem 17.06.2006 vermisster 49-Jhriger ist wieder da. Der krankhaft orientierungslose Bernd Gohl hatte sich in Coswig in einer Baracke aufgehalten. Mit Hilfe von Brgerhinweisen konnte der Mann gestern ausfindig gemacht werden. Beamte des Coswiger Reviers haben ihn gestern wieder nach Hause gebracht.

Gelesen auf polizei.sachsen.de

Rechte Flugbltter

In der Innenstadt sind am Wochenende zahlreiche Flugbltter mit rechtem Inhalt aufgetaucht. In den Papieren der Initiative Blickpunkt Lausitz wird unter anderem ein Volksaufstand jetzt gegen das falsche politische System gefordert. Auf einem hnlichen Flyer stand Freiheit statt Demokratie!.
Beamte der Polizei stellten am Samstag die Personalien von einigen Verteilern der Flugbltter fest.

Gelesen auf SZ-online.de

Alle vier Rder geklaut

In der Nacht zum Freitag haben Diebe alle vier eines VW Golf abmontiert und gestohlen. Das Auto stand in Weigsdorf-Kblitz. auf dem Gelnde eines Autohauses an der B 96. Die Schadenssumme betrgt 1 200 Euro.

Gelsesen auf SZ-online.de

Zugmaschine rammt Zaun

Eine Traktor mit Anhnger kam am Dienstag bei Tautewalde von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Zaun und kippte anschlieend auf die Seite. Hinter dem Steuer sa ein 17-Jhriger, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Als Unfallursache gabe der Jugendliche an, dass er einem roten Auto musste. Der Schaden betrgt rund 10 500 Euro.

Gelesen auf SZ-online.de

Autos aufgebrochen

In der Nacht zu Samstag wurden auf dem Flugplatz-Gelnde, whrend eines VW-Treffens zwei Pkw aufgebrochen. Die unbekannten Tter stahlen Navigationsgerte, eine Digitalkamera und einen DVD-Player. In drei weitere Fahrzeuge wurde in der Nacht zu Sonntag an der Neusalzaer Strae eingebrochen. Hier wurden Handtaschen und Bekleidung gestohlen.

Gelesen auf SZ-online.de

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Nach dem Brand in einem Einfamilienhaus in Schirgiswalde am Sonntag wird wegen Brandstiftung ermittelt. Da der Brand an mehreren Stellen Feuer ausgebrochen sei, liegt der Verdacht nahe, dass jemand das Haus angez?haben k?e. Der Schaden bel䵦t sich auf 50.000 Euro.

Gelesen auf SZ-online.de

Betrunkener Radfahrer

Kaum mehr bei sich war ein 29-J䨲iger als er am Sonnabendabend durch Sohland radelte. An der Rosenstraߥ wurde er nach einer Polizeikontrolle aus dem Verkehr gezogen. Ein durchgef?Alkoholtest ergab einen Wert von 3,28 Promille.

Gelesen auf SZ-online.de

Mit Bierflasche verprügelt

Während eines Saufgelages wurde ein 45-Jähriger in der Nacht zum Dienstag mit einer Bierflasche verprügelt Mit Schnittverletzungen an Kopf, Hals und Arm musste er im Krankenhaus behandelt werden. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 2,56 Promille. Als dringend tatverdächtig gilt die 40-jährige Lebensgefährtin des Opfers.

Gelesen auf SZ-online.de

Autodiebstahl misslungen

Unbekannte Personen haben gestern Abend bei dem misslungenen Versuch ein Auto zu stehlen die Lenksule des Fahrzeugs beschdigt, so dass es sich nicht mehr bewegen lie. Dafr stahlen sie zwei Pckchen Zigaretten aus dem Pkw.

Gelesen auf SZ-online.de

Vier Jahre Haft fr Haschisch-Deal

Am Dienstag wurde ein 23-jhriger Student vor dem Langericht Bautzen zu vier Jahren Haft verurteilt. Der junge Mann wurde des Handelns mit ber 20 Kilogramm Haschisch fr schuldig befunden. Eigenen Angaben zufolge, wollte er mit dem Verkauf seinen eigenen Konsum finanzieren.

Gelesen in der Lausitzer Rundschau

56-jhrige Frau bei Unfall gettet

In der Nacht zum Montag wurde eine Frau leblos aufgefunden. Eine Obduktion ergab, dass sie durch einen Unfall gestorben ist, teilte die Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien am Mittwoch mit. Damit gehe die Kriminalpolizei nicht mehr von einem Ttungsdelikt als Todesursache aus.

Gelesena auf news.yahoo.com

Mutmaßlicher Drogendealer vor Gericht

Seit heute Morgen muss sich ein mutmaßlicher Drogenhändler vor dem Landgericht Bautzen verantworten. Dem 28-Jährigen wird unerlaubter und gewerbsmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln in 6.690 Fällen vorgeworfen. Er soll vor allem auf Schulhöfen und vor Diskotheken mit Cannabis und Chrystal gedealt haben. Im Falle einer Verurteilung muss der Mann mit einer mehrjährigen Haftstrafe rechnen.

Gelesen auf MDR.de

Brandstifter geschnappt

Wie die Bautzner Polizei am Mittwoch mitteilte, konnte sie zwei mutmaßliche Brandstifter festnehmen. Die 18 und 20 Jahre alten Männer sollen seit Februar sieben Mal aus Langeweile Brände gelegt haben. Wie die Männer bei ihrer Vernehmung einräumten haben sie Taten „nach ein paarBier“ begangen. Unter anderem gaben sie zu, im August vergangenen Jahres das Gebäude des Hockeyvereins «MSV Bautzen» angezündet zu haben.

Gelesen auf e110.de

Proteste in Bautzen

Am 8. April soll im sächsischen Bautzen gegen einen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremisten protestiert werden. Am Mittag sollen Kirchenglocken 15 Minuten im Gedenken für Opfer von Hass, Krieg und Gewalt läuten, hieß es. Im Dom werde auch zu einem ökumenischen Friedensgebet eingeladen.

Gelesen in der taz.